Netzwerksicherheit – eine Firewall allein reicht nicht aus

Gut, die Firewall ist installiert, dann kann ja jetzt nichts mehr passieren. Leider doch, denn für ein komplexes Firmennetzwerk reicht eine Firewall allein nicht aus. Anti-Viren-Lösungen, Sicherung des Mailverkehrs und Sicherung der Internetnutzung gehören ebenfalls zur Netzwerksicherheit.

Moderne Firmennetzwerke sind rundum gut abgesichert

Dem Netzwerkadministrator werden viele Aufgaben zuteil. Die erste und grundlegende Aufgabe bezüglich der Netzwerksicherheit ist eine professionelle und individuell angepasste Firewall. Die Firewall übernimmt die Absicherung des Datenverkehrs zwischen LAN und WAN und sieht deswegen praktisch allen ein- und ausgehenden Verkehr.
In den letzten Jahren sind einige Zusatzfunktionen hinzugekommen, die Sinn ergeben. VPN-Anbindungen, URL-Filter und Intrusion Protection-Funktionen sind einige Funktionen, die unter dem Begriff Next-Generation-Firewall genannt werden.

Wie sicher ist die Internetnutzung im Unternehmen?

Zugriffe auf Messenger, auf Cloud-Speicher oder auch auf Dienste wie Office 365 und das ganz normale Surfen im Internet gehört in vielen Firmen zum Alltag. Einen Großteil dieser Sicherheit regelt die Firewall, aber wichtig sind auch die Zusatzfunktionen, die bereits erwähnt wurden. Diese können um einen Web-Filter ergänzt werden, der den Zugriff auf potenziell gefährliche Websites unterbindet.

Wie sicher ist der Mail-Verkehr im Unternehmen?

Mails tragen wesentlich zur Verbreitung von Malware wie Ransomware, Trojanern und Viren bei. In der Regel werden Mails über einen lokalen Mailserver oder einen Cloud-Dienst versendet und empfangen. Es sind verschiedene Systeme zur Absicherung des Mailverkehrs sinnvoll. Möglich und sinnvoll sind Anti-Virus und Anti-Spam Programme, die Mails während der Übertragung untersuchen und identifizierte Malware sicher entfernen oder in Quarantäne verschieben.
Möglich sind auch Client-Lösungen, die aber in Firmennetzwerken sehr viel aufwendiger zu verwalten sind, da sie auf jedem Rechner installiert werden müssen.
Netzwerktechnik Berlin für die Netzwerksicherheit in Firmen

Das Thema Netzwerksicherheit ist komplex und erfordert Fachwissen. Um ein Netzwerk effektiv abzusichern bedarf es vieler Entscheidungen und Konfigurationsschritte. Es ist sinnvoll einen Netzwerktechniker mit der Einrichtung und Betreuung zu beauftragen, wenn im Unternehmen keine IT-Spezialisten arbeiten. Die IT-Experten von Netzwerktechnik Berlin bieten die Einrichtung und Betreuung der Netzwerksicherheit in KMU und großen Unternehmen aller Branchen in Berlin und Brandenburg. Ein Thema, das nicht vernachlässigt werden sollte, denn Cyberkriminalität kann einen enorm großen Schaden anrichten.