Das kostet ein KFZ Sachverständiger

Vor einem Privatverkauf ist es ratsam ein KFZ Gutachten anfertigen zu lassen um dem Käufer schwarz auf weiß zeigen zu können, dass das Auto welcher zum Verkauf steht völlig in Ordnung ist. Mit einem Gutachten lässt sich ein guter Preis für das Auto bekommen. Ein KFZ-Gutachter ist auch bei Unfällen gefragt. Meist beauftragt die Versicherung einen Gutachter um den Schaden festzustellen und die anfallenden Kosten zu bestätigen. Doch viele privaten Auftraggeber stehen vor der Frage nach den Kosten eines Gutachters.

 

Was kostet ein Gutachter für Ihr Auto?

Ein professionelle KFZ Sachverständiger kostet natürlich Geld. Die Kosten orientieren sich an der Höhe des durch den Gutachter ermittelten Schaden. Die Kosten für das von Ihm erstellte Sachverständigengutachten ermittelt er anhand einer vorgegebenen Tabelle, nach der der KFZ Sachverständiger höhere Kosten veranschlagen kann, wenn die Schadenssumme umfangreicher ist. Der prozentuale Anteil der Kosten für ein Gutachten nimmt am festgestellten Schaden mit steigender Schadenssumme ab.

Was kostet ein KFZ Sachverständiger konkret? Im Folgenden finden Sie zwei Beispiele für die Grundgebühr eines Gutachtens:

Beträgt der Schaden 1.200 Euro beträgt das Gutachterhonorar für den KFZ Sachverständigen 270 Euro, das entspricht 23 % Anteil.
Bei einem Gesamtschaden von 9.200 Euro sind die Kosten für den KFZ Sachverständigen 770 Euro, also 8 % des Schadens.
Zusätzlich kann ein KFZ Sachverständigen Gebühren für die Ermittlung eines Restwerts, Fahrtkosten oder Fotos berechnen.
In der Regel kosten Unfallgutachten bis zu mehrere hundert Euro bis in den vierstelligen Bereich hinein. Die Preise variieren von einem Sachverständigen zum anderen, deshalb sollten Sie die Preistabelle vor einem Auftrag verlangen.

 

Wer zahlt die Kosten für einen KFZ Sachverständiger?

Bei einem eindeutigen Unfall muss der Unfallverursacher den Sachverständigen bezahlen. Bei einer Teilschuld zahlen das Gutachten beide Parteien zu gleichen Teilen.  Wenn Sie Ihr Fahrzeug selber beschädigt haben und für Ihre Kaskoversicherung die Kosten von einem Sachverständiger bestimmt Werden sollen, so bestimmt meistens Ihre Versicherung den KFZ Sachverständigen.